Hausärzt*innen & Gesundheitszentren

21. März 2022
(Credit: Christoph Huber)

Erste Versorgungsebene: Hausärzt*innen & Gesundheitszentren

45 Kassenstellen für Hausärzt*innen gewährleisten eine flächendeckende Versorgung im ganzen Bezirk Liezen (zur aktuellen Übersicht aller Kassen- und Privat-Ärzt*innen im Bezirk Liezen).

Ein neues Angebot sind die Gesundheitszentren, die in Liezen und Admont bereits eröffnet sind.

Auch in Schladming, Bad Aussee und Rottenmann wird es in Zukunft Gesundheitszentren geben.

Für die Region Eisenwurzen ist ein Gesundheitszentrum in einer Netzwerk-Variante geplant.

 

Wachsender Beliebtheit erfreut sich das Gesundheitszentrum Liezen, wo mittlerweile bis zu 550 Patient*innenkontakte täglich erfolgen (telefonisch und persönlich). Das Team besteht aus drei Hausärzten, zwei Physiotherapeutinnen, acht Ordinationsassistentinnen, einer Diätologin und drei Gesundheits- und Krankenpfleger*innen. „Wir können uns gegenseitig perfekt ergänzen“, sieht Allgemeinmediziner Franz Kummer im Teamwork große Vorteile. Fälle können gemeinsam diskutiert werden, wodurch die Behandlungsqualität steigt. Und die Patient*innen haben den Vorteil, dass zu den Öffnungszeiten – 50 Stunden pro Woche – immer Ärzt*innen anwesend sind.

Auch Behandlungen, für die früher ein Spital aufgesucht werden musste, können nun im Gesundheitszentrum Liezen durchgeführt werden. Allgemeinmediziner Franz Kotzent: „Unsere diplomierten Krankenpflegerinnen und -pfleger übernehmen zum Beispiel die Versorgung von chronischen Wunden oder die Nachsorge von Operationen. Das ist super für die Patient*innen, weil sie sich lange Wartezeiten in Ambulanzen ersparen und nicht extra ins Spital müssen. Wir wollen diese Angebote noch deutlich ausbauen.“

Wie konkret sieht der Alltag im Gesundheitszentrum Liezen aus?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immer am Laufenden bleiben mit unserem Newsletter